Die Tools

Netzwerk-/Prozessanalyse, Design, Darstellung von Alternativen und Detailplanung

Neben Tools zur Bewältigung und Aufbereitung großer Datenmengen, zur Prozessoptimierung und grafischen Darstellung sowie zum Projektmanagement, setzen wir ein spezielles Tool zur Optimierung von Netzwerken ein. 

1. Ebene: Standortübergreifendes Netzwerk
Gesamt-Netzwerk: Betrachtung von    sämtlichen Standorten und ihren Transportbeziehungen (Hauptlauf und Distribution) und allen Parametern und Algorithmen  im Netz.  Möglichkeit zum mehrstufigen Design. 
2. Ebene: Standortinterne Netzwerke 
Prozesse innerhalb der Standorte (Eingang, Ausgang, Umschlag, Sortierung).
3. Ebene: Detailplanung 
Flächenplanung in Standorten, Bottom-up-       Prozesskostenrechnung auf Basis von Handlingsvorgängen.        ©4flow vista                                                                               

„Die Kosten des Betriebes logistischer Netzwerke setzen sich aus unterschiedlichen Komponenten zusammen. Diese umfassen neben den Kosten für administrative Tätigkeiten (Systemsteuerung und –kontrolle, Dokumentation) im wesentlichen Lagerhaltungs- und Handlingskosten sowie Kosten für die Beförderung von Gütern in, durch und aus Netzwerken.“
(aus: Wolf-Rüdiger Bretzke, Logistische Netzwerke, Springer Verlag Berlin) 

Das optimale Zusammenführen dieser Netzwerkfaktoren und ihrer Rahmenbedingungen ist unsere Aufgabe. 

 

EXECUTIVE SERVICES - LOGISTIKBERATUNG

Dieter Bock